Wir über uns: Emschergenossenschaft und Lippeverband

Die Emschergenossenschaft und der Lippeverband sind wasserwirtschaftliche Verbände, die im größten Ballungsgebiet Europas für eine moderne und kostengünstige Wasserwirtschaft mit vielfältigen Aufgaben stehen. Dazu gehören unter anderem die Abwasserreinigung und –abführung, Pflege und Unterhaltung von Gewässern und der Hochwasserschutz.  

Die Umwandlung des Emschersystems und der Seseke zu Fließgewässern mit ökologischer Qualität bietet mittlerweile viel Raum für Erholung und sorgt für eine höhere Lebens- und Freizeitqualität in der Region. Unterstützt durch ein ständig wachsendes Flusswegenetz für Spaziergänger und Radfahrer, haben sich Emscher und Lippe und ihre Nebenflüsse zu einem attraktiven und spannenden Zielgebiet für Ausflüge, Wanderungen oder gar Erlebnisreisen gewandelt. Entlang des Sesekeweges und der Römer-Lippe-Route haben wir gemeinsam mit Bildungspartnern anspruchsvolle Umwelt-, Kultur- und Kunstprojekte wie die Foto-Story-Lippeland oder Über Wasser Gehen entwickelt, die informelle Lernorte der Gewässer und des Strukturwandels in der Emscher-Lippe-Region erlebbar machen.

Ziel unserer begleitenden Bildungsarbeit ist die Schaffung regionaler Lernlabore für eine erlebnis- und praxisorientierte Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung. Unter Einbezug des wasserwirtschaftlichen Umbaus und des Strukturwandels sowie der Menschen in der Region mit ihren Kompetenzen und ihrem Wissen, entwickeln und erproben wir Lehr-Lernmodelle mit einer großen Strahlkraft wie die EmscherKids oder Zauberwelt Wasser. Unsere Lernmaterialien wie Klimawandel – Global und Lokal knüpfen unmittelbar an Lehrpläne an und unterstützen eine fächerübergreifende, projekt- und experimentorientierte Bildungsarbeit in Schulen und Kindergärten zur Förderung von Kompetenzen und mehr Umwelt- und Naturbewusstsein für die Region.

Ein Projekt von

Umweltportal #Die Idee