Wir über uns: Der Regionalverband Ruhr

Über den Gesetzesauftrag einer regionalen Tourismusförderung und allgemeiner Öffentlichkeitsarbeit für die Metropole Ruhr hinaus, steht der Regionalverband Ruhr (RVR) in der Bildungsverantwortung im Bereich regionaler Entwicklung und eigenem Flächenmanagement.

Hauptgebäude des Regionalverbandes Ruhr in Essen. Foto: RVR

Umweltbildung beim RVR

Der Regionalverband Ruhr (RVR) besteht seit 1920 und  ist der Zusammenschluss der 11 kreisfreien Städte und vier Kreise in der Metropole Ruhr mit rund 5,2 Millionen Einwohnern. Der RVR ist als Regionalplanungsbehörde für die Regionalplanung in der Metropole Ruhr zuständig. Zu seinen gesetzlichen Aufgaben gehören auch die regionale Wirtschafts- und Tourismusförderung sowie die Öffentlichkeitsarbeit für die Metropole Ruhr. Zusammen mit seinen kommunalen Partnern trägt, pflegt und entwickelt  er die sieben Revier- und Freizeitparks sowie weitere 17.000 Hektar Wald, Naturschutzgebiete und andere Freiflächen. Der RVR erhebt zudem Geo- und Klimadaten über die Region und stellt sie seinen Mitgliedskommunen u. a. für planerische Zwecke zur Verfügung.

Über den Gesetzesauftrag der regionalen Tourismusförderung und allgemeiner Öffentlichkeitsarbeit für die Metropole Ruhr hinaus steht der Regionalverband Ruhr (RVR)  in der Bildungsverantwortung im Bereich regionaler Entwicklung und eigenem Flächenmanagement.

Bei den insgesamt weit mehr als 1.000 RVR-eigenen Umweltbildungsveranstaltungen pro Jahr für unterschiedliche Zielgruppen werden an mehr als 50 Standorten etwa 35.000 Teilnehmer gezählt. Der RVR unterhält vier eigene Umweltbildungsein-richtungen (Naturforum, Haus Ripshorst, Heidhof und Waldschule Herten), ist außerdem an einer Reihe von Umwelt(bildungs)einrichtungen kooperativ beteiligt (Waldschule Cappenberg, Grünes Klassenzimmer Maxipark, Hamm, Umweltzentrum Westfalen, Bergkamen, alle sieben Biologische Stationen usw.) und kooperiert darüber hinaus mit weiteren Veranstaltern auf dem Sektor der Umweltbildung (Bochumer Umwelt-Spürnasenpass, Gelsenkirchener Umweltdiplom, Hammer Umweltkalender, Jahreskalender Dortmunder Gartenkultur, Duisburger Umweltmarkt, …). Ob Veranstaltungen auf dem Ruhrtalradweg, im Geopark oder auf der Route Industrienatur, der RVR ist mit seinen vielfältigen Angeboten und Partnern involviert. 

Ein Projekt von

Umweltportal #Die Idee