SUCHE FILTERN
Junge_mit_Frosch.jpg

Vogelstimmenexkursion im Schellenberger Wald

Samstag, 21.04.2018
6.30 bis 8.30 Uhr

Heisinger Straße 170a, 45134 Essen

Morgendlicher Spaziergang

Rotkehlchen. Foto: Marilyn Barbone/Fotolia
Foto: Marilyn Barbone/Fotolia

Ende April laufen die Balzaktivitäten der Vögel auf Hochtouren und so beeindruckt in den Morgenstunden ein vielstimmiges Vogelkonzert den Besucher des Schellenberger Waldes. Während Arten wie Mönchsgrasmücke und Zilpzalp bereits seit ein paar Wochen aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt sind, kommen andere wie z.B. der Waldlaubsänger gerade erst bei uns an.

Im Schellenberger Wald stehen die Chancen außerdem gut dem imposanten Schwarzspecht zu begegnen, dem größten europäischen Specht. Auch weitere interessante Arten, wie Mittelspecht, Kleinspecht oder Waldbaumläufer leben hier und können mit etwas Glück beobachtet werden.

ART DES ANGEBOTS

Tour, Expedition & Führung, zu Fuß (Wanderung)

ZIELGRUPPE

Jedermann & Jedefrau

Veranstalter

Biologische Station Westliches Ruhrgebiet, Tobias Rautenberg

zum Veranstalter

 

Terminbesonderheiten

Treffpunkt: Essen, Parkplatz am Jagdhaus Schellenberg, Heisinger Str. 170, 45134 Essen (GPS: 51.410358, 7.037722).
Anmeldung nicht erforderlich.
Festes Schuhwerk ist erforderlich, ein eigenes Fernglas erwünscht.

Preise/Tickets

Erwachsene 3,00 Euro, Kinder frei

Adresse

Jagdhaus Schellenberg
Heisinger Straße 170a
45134 Essen
+49 (0) 20 1 43 78 70
Kontakt
Homepage

Veranstaltungsort