Ein Projekt von

Naturerlebnisorte in der Metropole Ruhr

Ort

Auberg

Mülheim an der Ruhr

Wandern in Mülheim an der Ruhr: Dafür eignet sich auch der grüne Auberg ganz hervorragend. Das beliebte Ziel von Wanderern und Spaziergängern bietet einen schönen Ausblick auf das weite Ruhrtal.

Bild: Auberg. Foto: RVR
Auberg. Foto: RVR

Zu sehen ist eine wunderbare Landschaft, die in den vergangenen Jahren mit Bäumen bereichert wurde. Die Kopfweiden wurden fachgerecht geschnitten, Feuchtbiotope sich selbst überlassen, damit Tiere und Pflanzen dort sehr schnell Fuß fassen konnten.

Mit dem Fahrrad  lohnt es sich, das Gebiet zu erkunden: Die Strecke des ausgeschilderten Radwegs Nr. 2 führt zurück zum Aubergweg und dann in einer leichten Rechtsbiegung hinauf in den Wald. Oben angekommen, knickt links ein Trampelpfad ab, der einst im Wald auf eine Brücke stieß.

Wandern in Mülheim

Auch zum Wandern eignet sich  der grüne Auberg hervorragend. Hinter einem Waldstück erreicht der Naturfreund über verschlungene Pfade zwei Teiche, die verschiedenen Tierarten einen geschützten Lebensraum bieten.

Der Höhenzug des Aubergs umfasst eine Fläche von 120 Hektar, die in großen Teilen unter Naturschutz steht. Unter den geschützten Bereichen befindet sich auch eine Orchideenwiese, auf der in den Frühlingsmonaten prächtige und seltene heimische Arten blühen.

Regelmäßige Treffen und Begehungen mit den Landschaftswächtern gehören auf dem Auberg zum Monatsprogramm. Etliche Kilometer Reitwege bieten auch Pferd und Reiter genug Auslauf in der herrlichen Natur.

Lage in der
Metropole Ruhr

Kontakt & Info

Eschenbruch
45481 Mülheim an der Ruhr
+49 (0) 20 8 / 96 09 64 2 (MST GmbH)
Anfahrt & Lageplan

Adresse

Eschenbruch
45481 Mülheim an der Ruhr
+49 (0) 20 8 / 96 09 64 2 (MST GmbH)
Umweltportal