SUCHE FILTERN
Junge_mit_Frosch.jpg

„Klimawandel – Fluch oder Segen?" - Klimaschutz und Biodiversität

Mittwoch, 13.03.2019
9.30 bis 15.30 Uhr

Dorfstraße 29, 59439 Holzwickede

für Erwachsene

Foto: Arne Berg

Der Wald ist für das Leben auf diesem Planeten von elementarer Bedeutung. Diese Bedeutung wird in der, zum großen Teil emotional geführten, Klimadiskussion häufig vernachlässigt oder nur am Rande erwähnt.

Das Thema wird für die weiterführenden Schulen aufgearbeitet und beschäftigt sich mit der Entstehung und der Zusammensetzung des Waldes, den Baumarten, den Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald Deutschlands, den Veränderungen der Biodiversität, Arten wandern ein und neue Konkurrenten werden im Wald hinzukommen. Die sogenannten Neobiota – einwandernde Tier- und Pflanzenarten - können bisher etablierte Lebewesen verdrängen.

Abschließend gibt es einen Ausblick auf die Zukunft des Waldes

Leitung: Martina Schmidt von Boeselager (Projektleitung), Oliver Bellaire (Projektkoordinator) 

ART DES ANGEBOTS

Fortbildung & Beratung, Vortrag & Diskussion

ZIELGRUPPE

Jedermann & Jedefrau, Multiplikatoren

Veranstalter

Waldschule Cappenberg

zum Veranstalter

 

Terminbesonderheiten

Anmeldung: per Email an info@waldschulecappenberg.de oder Telefon 02306/ 53541

Preise/Tickets

kostenlos

Adresse

Haus Opherdicke & Schlosspark
Dorfstraße 29
59439 Holzwickede
+49 (0) 23 01 / 91 34 020
Kontakt
Homepage

Veranstaltungsort

Das Haus ist ein Schmuckstück, nachdem es vom Kreis Unna aufwändig restauriert wurde. Die Geschichte des Hauses Opherdicke lässt sich bis in das 12. Jahrhundert zurückverfolgen. Im 17. Jahrhundert wurde es zum Rittergut umfunktioniert und auch später wechselte es häufig seine Besitzer.

... mehr