SUCHE FILTERN
Junge_mit_Frosch.jpg

Seminar: Richtiger Umgang mit Freischneidern und Leitern

NOCH BIS Sonntag, 17.03.2019
9.00 bis 17.00 Uhr

Eine NAJU-Veranstaltung

An diesem Wochenende können die nötigen Voraussetzungen erworben werden, um im praktischen Naturschutz arbeiten zu können.

Vielen ist gar nicht bewusst, dass der Vereinsvorstand nur Geräte an Personen ausgeben darf, in deren Gebrauch sie auch nachweislich ausreichend eingewiesen wurden.
Hier wird von einem Fachmann des NABU-Bildungswerkes über die Gefahren bei der Arbeit mit Freischneidern aufgeklärt. Außerdem gibt es Tipps zur Auswahl des richtigen Arbeitsgerätes und der verschiedenen Anbauteile, wobei auch etliche praktisch ausprobiert werden können.
Weiterhin wird auf die normalen Wartungshandgriffe eingegangen, damit vernünftig gearbeitet werden kann und die Maschinen deshalb länger genutzt werden können.
Als weiteren Schwerpunkt wird es eine Einweisung in Leitern geben, die ja in vielfältigen Formen für alle möglichen Arbeiten, wie das Aufhängen von Vogelnistkästen, Fledermauskästen oder auch beim Obstbaumschnitt eingesetzt werden.
Über diese Einweisungen gibt es eine Bescheinigung des NABU-Bildungswerkes, die dann für die Arbeit im Naturschutz, privat oder beruflich genutzt werden kann.

ART DES ANGEBOTS

Mitmachaktion & Workshop

ZIELGRUPPE

Jedermann & Jedefrau

Veranstalter

NAJU NRW

zum Veranstalter

Anmeldung: www.naju-nrw.de/mach-mit/seminaranmeldung

Info und Auskunft: NAJU NRW, Tel.: 0211 - 15 92 51 30 E-Mail: mail@naju-nrw.de   Internet: www.naju-nrw.de

Terminbesonderheiten

Treffpunkt: Essen, ESV E-Kupferdreh, Hardenbergufer 700, 45257 Essen.

Teilnahme ab 16 Jahre.

Übernachtung ggf. möglich.

 

Preise/Tickets

Kosten inklusive Tagesverpflegung:
45 Euro Nichtmitglieder, 25 Euro Mitglieder NABU/NAJU

Adresse

Im Essener Stadtgebiet

Essen

Veranstaltungsort