SUCHE FILTERN
Junge_mit_Frosch.jpg

Naturverbindungskreis – Naturverbindung im Jahreslauf

Dienstag, 19.03.2019
19.30 bis 21.30 Uhr

Offene Treffen zur Intensivierung der inneren und äußeren Naturverbindung im Jahreslauf

Im Einklang mit der Natur. Foto: RVR.
Foto: RVR

„Wenn du in Harmonie bist mit der Natur, mit allen Lebewesen um dich herum, dann bist du in Harmonie mit allen menschlichen Wesen.“ Jiddu Krishnamurti, Indischer Philosoph

Anfangs ist das regelmäßige Draußensein vielleicht wie Sport: Man weiß genau, dass es einem so gut tut, muss sich aber unglaublich überwinden los zu kommen. Mit dem Rausgehen geht es mir manchmal genauso, weil der Alltag mich so fest hält und es immer etwas zu tun gibt, was vermeidlich wichtiger ist. Aber irgendwann ist der Ruf der Natur so stark, dass man sich nicht mehr widersetzen kann ohne unglücklich zu werden. Vielleicht weil wir dann immer mehr spüren, dass wir ein Teil dieser Natur und auf sie angewiesen sind.

Gemeinsam wollen wir uns in dieser Gruppe der Herausforderung stellen und dem Ruf nachgehen um Mitten in den städtischen Wäldern eine tiefe innere und äußere Naturverbindung aufzubauen und zu pflegen. An den acht Terminen um die keltischen Jahreszeitfeste wollen wir verschiedene Routinen und Übungen praktizieren, die u.a. durch die Wildnispädagogik aus verschiedenen ursprünglich lebenden Kulturen inspiriert und zusammengetragen wurden.

Es geht um die Wahrnehmungsschulung, das genaue Beobachten der Natur im jeweiligen Moment und den Austausch in der Gruppe über das Erlebte, aber auch um spielerische Leichtigkeit und vieles mehr. Die Abende in der Natur können uns Erholung, Verbindung, Heilung, Spaß und neues Wissen schenken.

Bei den Treffen sind wir offen für Impulse und Wünsche aus der Gruppe, sie soll gewissermaßen davon leben, was uns die Natur im jeweiligen Moment und in dieser Jahreszeit schenkt und welche Bedürfnisse dadurch in uns aufkommen. Das Wissen ist in und zwischen uns und wir werfen unsere sich gegenseitig ergänzenden Fähigkeiten und spontanen Ideen in einen Topf und kochen unsere gemeinsame Dortmunder Wildnissuppe!

Leitung: Marion Metzger

30.04.19, 18 Uhr – Beltane, Fest des Feuers und der Liebe
21.06.19, 20. Uhr – Sommersonwendfeuer / Mitsommerfest im Querwaldein-Garten am Schultenhof
27.08.19, 18 Uhr – Schnitterinnenfest
24.09.19, 18 Uhr – Herbst-Tag-und-Nachtgleiche, Fest des Dankes
29.10.19, 18 Uhr – Samhain, Übergang in den Winter
17.12.19, 18 Uhr – Wintersonnwende, Raunachtsfeuer im Querwaldein-Garten am Schultenhof
28.01.20, 18 Uhr – Imbolc, Lichtmess
24.03.20, 18 Uhr – Frühlings-Tag-und-Nachtgleiche

 

ART DES ANGEBOTS

Tour, Expedition & Führung, zu Fuß (Wanderung)

ZIELGRUPPE

Jedermann & Jedefrau, Jugendliche

Link zur Veranstaltung

Veranstalter

Querwaldein e.V. Dortmund

Anmeldung: Tel. 0231-53219068 oder info@querwaldein-dortmund.de (Montag).

Am Tag der Veranstaltung unter 0151-23223493 anmelden.

Anmeldeschluss: nach Möglichkeit montags vor der Veranstaltung aber auch spontane Teilnahme möglich.

Weitere Termine

24. September 2019
von 18.00 bis 20.00 Uhr
29. Oktober 2019
von 18.00 bis 20.00 Uhr
17. Dezember 2019
von 18.00 bis 20.00 Uhr
28. Januar 2020
von 18.00 bis 20.00 Uhr
24. März 2020
von 18.00 bis 20.00 Uhr

Terminbesonderheiten

Wechselnde Treffpunkte, werden über den NVK-Verteiler bekanngegeben wenn noch nicht hier beschrieben

Bitte pünktlich am Treffpunkt sein, da wir dann in den Wald gehen.

Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, Sitzkissen, Schreibblock und Stift, ein (warmes) Getränk, ggf. einen kleinen Snack und Bestimmungsbücher.

Preise/Tickets

Freiwilliger Beitrag (auf Spendenbasis)

Adresse

Im Stadtgebiet Dortmund

Dortmund

Veranstaltungsort