SUCHE FILTERN
Junge_mit_Frosch.jpg

Zu Lurchi und Co. im Langeloh

Freitag, 29.03.2019
19.00 bis 20.30 Uhr

Bochumer Straße 266, 44585 Castrop-Rauxel

VHS-Exkursion ins Langeloh

Kröte. Foto: Arne Berg

Mit beginnendem Frühjahr setzt die Zeit der Amphibienwanderungen ein.

Steigende Temperaturen und Regen locken Frösche, Kröten und Molche aus ihren Winterquartieren. Die Tiere streben dann oft in großer Zahl zu ihren Laichgewässern. Auch der Feuersalamander - Lurch des Jahres 2016 - ist darunter.
Das Naturschutzgebiet "Langeloh" in Herne-Holthausen ist Lebensraum für mehrere Amphibienarten. Erdkröten, Grasfrösche, Molche und vor allem Feuersalamander sind hier zuhause. Ihre Beobachtung ist das Ziel dieser Exkursion.
Diese Exkursion eignet sich besonders gut für Eltern/Großeltern mit Kindern.

Leitung: Jürgen Fröchte, Elisabeth Przybylski

ART DES ANGEBOTS

Tour, Expedition & Führung, zu Fuß (Wanderung)

ZIELGRUPPE

Jedermann & Jedefrau

Veranstalter

Stadt Herne - VHS in Kooperation mit dem BUND

zum Veranstalter

Anmeldung erforderlich bei der VHS Herne

Anmeldung zum Kurs Nr. 19A3551

Terminbesonderheiten

Nach Möglichkeit bitte Taschenlampen mitbringen.

Treffpunkt: Wendehammer der Strasse "Kray“   

 

Preise/Tickets

5,00 Euro

Adresse

Naturschutzgebiet Langeloh / Naturlehrpfad
Bochumer Straße 266
44585 Castrop-Rauxel
+49 (0) 20 1 / 20 69 71 8 (RVR Ruhr Grün)
Kontakt

Veranstaltungsort

Ein fünf Kilometer langer Naturlehrpfad durchzieht das Naturschutzgebiet, das im Dreieck zwischen Herne, Bochum-Gerthe und Castrop liegt.

... mehr