SUCHE FILTERN
Junge_mit_Frosch.jpg

Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs

NOCH BIS Sonntag, 07.04.2019

Eine NAJU-Veranstaltung

Erste-Hilfe (Fuß wird verbunden). Foto: Tyler Olson/Fotolia
Foto: Tyler Olson/Fotolia

Hier geht es vor allem um Maßnahmen, um Verletzten zu helfen, die nicht umgehend an den Rettungsdienst übergeben werden können.
In der Stadt ist der Rettungsdienst meist in 8 Minuten vor Ort. Was aber ist auf einem Schiff auf einem größeren Gewässer? Oder bei einer Kanutour auf einem Fluss? Oder beim Skifahren oder Wandern im Schnee in den Bergen? Welche Hilfsmittel sollte man mit auf die Tour nehmen?
Hier reicht das Wissen aus einem Schnellkurs im Rahmen des Autoführerscheins nicht mehr aus, um einem Sportkameraden/Partnern zu helfen. Daher gibt es hier Infos zur Erstversorgung, aber auch zu Lagerungs- und Transporttechniken bis hin zu technischer Bergung aus schwierigen und gefährlichen Situationen.
Dieses Seminar richtet sich an Jugendleiter und Gruppenleiter, die mit ihren Gruppen in der Natur unterwegs sind, aber auch anderen Personen kann zusätzliches Wissen bei Aktivitäten in der Natur sicher nicht schaden.
Dieser Kurs findet wieder in Kooperation mit dem Bildungswerk des Landessportbundes statt, sodass mit der Teilnahmebescheinigung auch die Jugendleiter/Übungsleiter-Lizenzen des LSB verlängert werden können.

Ab 12 Jahre

ART DES ANGEBOTS

Fortbildung & Beratung, Mitmachaktion & Workshop

ZIELGRUPPE

Jedermann & Jedefrau

Veranstalter

NAJU NRW in Kooperation mit dem Bildungswerk des Landessportbundes NRW e. V.

Anmeldung: www.naju-nrw.de/mach-mit/seminaranmeldung
NAJU NRW:  Telefon: 0211 - 15 92 51 30, mail@naju-nrw.de
www.naju-nrw.de

Terminbesonderheiten

Treffpunkt: Essen, ESV E-Kupferdreh, Hardenbergufer, 45257 Essen

Preise/Tickets

Teilnahmegebühr: 60 Euro Nichtmitglieder, 45 Euro Mitglieder NABU/NAJU

Adresse

Im Essener Stadtgebiet

Essen

Veranstaltungsort