SUCHE FILTERN
Junge_mit_Frosch.jpg

Der Hammbach hinter der Tüshaus Mühle

Sonntag, 09.06.2019
14.00 bis 15.30 Uhr

Weseler Str. 433 , 46286 Dorsten-Deuten

Von Joch und Befreiung und dem Raubritter von der Horst

Tüshaus Mühle 3 / Foto: Tüshaus Mühle
Foto: Tüshaus Mühle

Der Spaziergang führt vorbei an der historischen Wassermühle Tüshaus, die der Hammbach antreibt, durch den idyllischen Tüshaus-Wald bis Sölten und zurück auf der anderen Seite des Hammbachs, entlang des Naturschutzgebietes "Bachsystem des Wienbaches", zu dem auch dieser Teil des Hammbachs zählt.

Sie erfahren auf dem Weg Interessantes über die Landschaftsgeschichte, von "Joch und Befreiung" des Hammbachs und Sagenhaftes aus alter Zeit

Leitung: Anne Heßbrügge

ART DES ANGEBOTS

Tour, Expedition & Führung, zu Fuß (Wanderung)

ZIELGRUPPE

Jedermann & Jedefrau

Veranstalter

Naturparkführer Hohe Mark e. V., Anne Heßbrügge

zum Veranstalter

Anmeldung erforderlich bis 2 Tage vor der Veranstaltung:  a.hessbruegge@hohemarkerleben.de   oder  0173/5228788

Weitere Termine

1. September 2019
von 14.00 bis 15.30 Uhr

Terminbesonderheiten

 Leichter Rundweg, etwa 5 km. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind empfohlen.

Preise/Tickets

5,00 € pro Person

Adresse

Üfter Mark, Wanderparkplatz Tüshaus-Mühle
Weseler Str. 433
46286 Dorsten-Deuten

Veranstaltungsort