SUCHE FILTERN
Junge_mit_Frosch.jpg

Heilpflanzen vor der Haustür - Frauenheilkräuter um Mittsommer

Sonntag, 16.06.2019
10.00 bis 12.30 Uhr

Schalweg, 45721 Haltern am See

Licht- und Sonnenwendkräuter

Huflattich. Foto: Carmen Berling

Mittsommer
Der Sonnenzyklus hat seinen höchsten Punkt erreicht, der längste Tag und die kürzeste Nacht im Jahreslauf liegen vor uns.
Für manche Heilpflanzen ist die Kraft um Mittsommer am größten und ihre Wirkung am stärksten, genau dann haben unsere Vorfahren ihre Wildkräuterapotheke aufgefüllt.
Die „Johannikräuter“ zeigen ihre Knospen und Blüten und bergen schon den jungen Samen.
Wir wollen Johanniskraut, Schafgarbe, Kamille und andere pflanzliche Begleiter genauer kennenlernen, um uns einen kleinen Vorrat zulegen zu können.
Ich werde euch erklären, wie ihr kostbares Rotöl oder Schafgarbenöl für eure Hausapotheke herstellen könnt.
Auch der Duft von Zauberkräutern wird uns auf unserer Tour durch die Natur begegnen.
Man sagt: Gegen oder für fast alles ist ein Kraut gewachsen.

Da ich wie immer vieles über diese wunderbaren Wesen zu erzählen habe, lade ich Euch herzlich zu meiner Heil- und Wildpflanzenführung ein.

ART DES ANGEBOTS

Tour, Expedition & Führung, zu Fuß (Wanderung)

ZIELGRUPPE

Jedermann & Jedefrau

Veranstalter

Naturparkführer Hohe Mark e. V.

zum Veranstalter

Leitung: Carmen Berling
Anmeldung nicht erforderlich
Kontakt: c.berling@hohemarkerleben.de oder +49 (0)176 40751979

Weitere Termine

21. Juni 2020
von 10.00 bis 12.30 Uhr

Terminbesonderheiten

Treffpunkt: Haltern am See, Bahnhof Sythen, Schalweg

Preise/Tickets

15 € Erwachsene, 5 € Kinder

Adresse

Bahnhof Sythen, Schalweg
Schalweg
45721 Haltern am See

Veranstaltungsort