SUCHE FILTERN
Junge_mit_Frosch.jpg

Naturkundlicher Spaziergang durch das Landschaftsschutzgebiet Storchgraben

Sonntag, 22.09.2019
10.30 bis 12.45 Uhr

VHS-Exkursion in Kooperation mit dem BUND

Bild: Eisvogel. Foto: RVR
Foto: RVR

Das Naherholungsgebiet Strochgeraben war früher Teil des Zechengeländes Friedrich der Große. Nach der Schließung der Zeche vor über 30 Jahren entwickelte es sich zu einem wertvollen Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen.

Bei der Erkundung werden auch die neugestalteten Lebensräume für die Kreuzkröten am Storchgraben besichtigt und erklärt. Auch die herbstlichen Beerensträuche und ihre Bedeutung für Menschen und Vögel werden vorgestellt.

Am Bergsenkungsteich lebt das besondere Kleinod: der Eisvogel. Im Wasser sind auch Amphibien und Reptilien zu beobachten.

Leitung: Hiltrud Buddemeier

ART DES ANGEBOTS

Tour, Expedition & Führung, zu Fuß (Wanderung)

ZIELGRUPPE

Jedermann & Jedefrau

Veranstalter

VHS Herne in Kooperation mit dem BUND

zum Veranstalter

Anmeldung erforderlich bei der VHS Herne

Anmeldung zum Kurs Nr. 19B3550

Terminbesonderheiten

Treffpunkt: Sodinger Str./ Von-Waldthausen-Straße

Preise/Tickets

entgeltfrei

Adresse

Im Stadtgebiet Herne

Herne

Veranstaltungsort