SUCHE FILTERN
Junge_mit_Frosch.jpg

Novemberleuchten auf der Bislicher Insel

Sonntag, 17.11.2019
16.30 bis 20.00 Uhr

Bislicher Insel 11, 46509 Xanten

Ein stimmungsvolles Erlebnis für die ganze Familie

Novemberleuchten. Foto: RVR
Novemberleuchten. Foto: RVR

Am Sonntag, 18. November 2018 lädt der Regionalverband Ruhr ab 16.30 Uhr ins RVR NaturForum Bislicher Insel ein.

Los geht’s mit einem kleinen Spaziergang ins Naturschutzgebiet Bislicher Insel. In der Abenddämmerung fliegen Tausende von Wildgänsen auf die Wasserflächen, um dort zu übernachten. Selten sind so viele Wildgänse auf einmal zu sehen - vor allem zu hören. Ein besonderes Naturspektakel, das man nicht vergisst!

Zurück am NaturForum erleben wir eine fast mystische Stimmung auf der Streuobstwiese. Ausschließlich von Kerzenschein und Schwedenfackeln erleuchtet, wirkt alles wie verzaubert. Besinnliche Gedichte und Naturgeschichten am Feuer sowie Natur- und Wintermärchen laden zum Zuhören und Verweilen ein. Der Seelenpfad mit ausgesuchten Texten - mal heiter, mal nachdenklich – lässt die Besucher/Innen innehalten.

Live-Musik unterstreicht die Veranstaltung, so dass der Novembertag am NaturForum zu einem besonderen Erlebnis für die ganze Familie  wird. An einem kleinen Stand in der Aktionshalle wird das Projekt „Kunst auf Reisen“ vorgestellt. Barbara und Ralf Bleckmann zeigen kleine Kunstwerke aus Naturmaterialen und freuen sich über Interesse an ihrer Arbeit.

Das Team des AuenCafés verwöhnt die Gäste gerne mit regionalen Köstlichkeiten und heißen Getränken.

ART DES ANGEBOTS

Mitmachaktion & Workshop, Tour, Expedition & Führung

ZIELGRUPPE

Jedermann & Jedefrau, Kinder

Veranstalter

RVR Ruhr Grün, Jutta Eckardt

zum Veranstalter

Terminbesonderheiten

Infos unter: 02801.988 230

Preise/Tickets

kostenlos

Adresse

NaturForum Bislicher Insel
Bislicher Insel 11
46509 Xanten
+49 (0)28 01 / 98 82 30
Kontakt
Homepage

Veranstaltungsort

Das NaturForum Bislicher Insel liegt inmitten des Naturschutzgebiets. Die Gebäude des Eyländer Hofs wurden mit Förderung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt vom Regionalverband Ruhr zum Informationszentrum umgebaut.

... mehr