SUCHE FILTERN
Junge_mit_Frosch.jpg

Reise des Feuers durch die Jahrtausende

Freitag, 29.11.2019
17.30 bis 20.30 Uhr

Am Brauereiknapp 17 , 59379 Selm-Cappenberg
Lagerfeuer. Foto: RVR

An diesem Abend begeben wir uns auf eine Reise durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Feuers. Schon seit Beginn der Menschwerdung hat das Feuer für uns eine große kulturgeschichtliche Bedeutung. Unsere eigene Entwicklung ist eng verknüpft mit der Beherrschung des Feuers. Als Licht- und Energiequelle, als Werkzeug, in Riten, aber auch in unserer Sprache und unseren Erzählungen hat das Feuer in unserer Gesellschaft eine zentrale Rolle eingenommen.
Auf einer Wanderung durch den Cappenberger Wald wollen wir an verschiedenen Stationen wichtige Entwicklungspunkte des Feuers, in der Menschheitsgeschichte praktisch nacherleben. Hier gibt es allerlei Neues und Wissenswertes über unseren Umgang mit dem Medium Feuer zu erfahren. Bei einem Tee und selbstgebackenem Brot lassen wir den Abend am Lagerfeuer ausklingen.

ART DES ANGEBOTS

Mitmachaktion & Workshop

ZIELGRUPPE

Jedermann & Jedefrau

Veranstalter

Waldschule Cappenberg

zum Veranstalter

Leitung: Alexander Simos (Dipl. Pädagoge, Zertif. Wald- und Wildnispädagoge)

Terminbesonderheiten

Anmeldung: bis 23.11.2019 bei der Waldschule Cappenberg, Tel.: 02306/53541

Treffpunkt:  Waldschule Cappenberg

Preise/Tickets

Erwachsene 9 €, Kinder 5 € - zusätzl. pro Person Verpflegungsbeitrag 3,50 €

Adresse

Waldschule Cappenberg
Am Brauereiknapp 17
59379 Selm-Cappenberg
+49 (0) 2306 / 53 54 1
Kontakt
Homepage

Veranstaltungsort

Die Waldschule Cappenberg versteht sich als Umweltbildungseinrichtung und ist bestrebt Umweltbildung in vielfältiger Form anzubieten , die informiert und aufklärt für einen umweltverträglichen Umgang im Alltag und einen nachhaltigen Umgang mit den Menschen und unserer uns umgebenden Natur. Die Bildungsarbeit ist geprägt von der Bildung zur Nachhaltigkeit, die weltweit die Zusammenhänge im ökologischen, ökonomischen und sozialen Zusammenhang sieht. So wird das Umweltbewusstsein der Besucher geschult und die Bildungsangebote zum Walderleben und Umwelt-Lernen sind ausgerichtet auf einen nachhaltigen Lebensstil für eine lebenswerte Zukunft in der Region.

... mehr