Ein Projekt von

Naturerlebnisorte in der Metropole Ruhr

Ort

Geithewald

Hamm-Uentrop

Die Geithe, ein Bach in Hamm-Uentrop, gab dem Geithewald seinen Namen. Er entspringt auf dem Gelände eines Kraftwerks in Schmehausen und fließt in der Nähe des Burghügels Mark in die Ahse.





Bild: Die Geithe fließt durch Uentrop. Foto: Frank-Th. Bonnemeyer
Foto: Frank-Th. Bonnemeyer

Der Geithewald selbst ist Naturschutzgebiet. In dem etwa 100 Hektar großen Grüngürtel sind erholsame Streifzüge durch die Natur möglich. Das Wegenetz ist weit verzweigt, auch ein Trimm-Dich-Pfad und der Maxipark sind daran angeschlossen.Reitwege gibt es ebenfalls.

Das Umweltamt der Stadt Hamm bietet hier häufig geführte "Spiel- und Entdeckungstouren" für Kinder an. Auch der NABU organisiert hier Naturexkursionen.

Lage in der
Metropole Ruhr

Kontakt & Info

59071 Hamm-Uentrop
+49 (0) 23 81 / 17 71 01

Weitere Informationen

Der Geithewald gehört in großen Teilen dem Regionalverband Ruhr (RVR).

Anfahrt & Lageplan

Adresse

59071 Hamm-Uentrop
+49 (0) 23 81 / 17 71 01