Ein Projekt von

Naturerlebnisorte in der Metropole Ruhr

Ort

Glörtalsperre

Breckerfeld

Wandern, Joggen und Baden - oder einfach Faulenzen. Neben dem großen landschaftlichen Reiz bietet die Glörtalsperre in warmen Sommermonaten auch die Möglichkeit in sauberen, natürlichem Wasser zu baden.

Bild: Blick auf den Strand der Glörtalsperre. Foto: RVR
Foto: RVR

Die 30 Hektar große Glörtalsperre mit den angrenzenden Waldflächen im Einzugsbereich zwischen Breckerfeld (Ennepe-Ruhr-Kreis), Halver und Schalksmühle (Märkischer Kreis), südlich von Hagen ist seit langem ein beliebtes Auflugsziel für Besucher aus dem Ruhrgebiet sowie aus den angrenzenden Bereichen des Märkischen Kreises. Zahlreiche Rund- und Wanderwege laden zur Erholung ein. Ein Spaziergang um die Glör (3,4 Kilometer) ist in ca. 45 Minuten gut zu bewältigen. Der Rundweg einmal um die Talsperre ist auch für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet.

Hinein ins feuchte Vergnügen!

Am Nordufer des Stausees befindet sich ein Naturbad mit einem Liegebereich in landschaftlich schöner Umgebung. Vom Naturstrand aus darf gebadet werden.

In der Regel ist die Rettungswache von  Mai bis September an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 9.00 bis 20.00 Uhr besetzt.

DAS BADEN IST NUR ERLAUBT, WENN DIE RETTUNGSWACHE BESETZT IST!

Infos für Radreisende

Fahrzeiten:
Mit dem Fahrrad vom Bf. Dahlerbrück zur Glörtalsperre:
- ca. 2,6 km

Mit dem Fahrrad vom Bf. Schalksmühle zur Glörtalsperre:
- ca. 3,7 km

Mit dem Fahrrad vom Bf. Rummenohl zur Glörtalsperre:
Für geübte Mountainbikefahrer führt eine ca. 8,5 km lange Radstrecke durch steigungsreiches Gelände (Radweg R 33).

Ab Bushaltestelle "Glör Parkplatz" zur Glörtalsperre (nur wochentags):
- ca. 1,0 km
Radroutenplaner NRW

Lage in der
Metropole Ruhr

Kontakt & Info

Glörtalsperre 1
58339 Breckerfeld
+49 (0)201 / 20 69 534 (Freizeitzentrum Glörtalsperre c/o Regionalverband Ruhr)

Öffnungszeiten

Der Eintritt ins Naturbad ist frei. In der Regel ist die Rettungswache von  Mai bis September an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 9.00 bis 20.00 Uhr besetzt. DAS BADEN IST NUR ERLAUBT, WENN DIE RETTUNGSWACHE BESETZT IST!

Anfahrt & Lageplan

Adresse

Glörtalsperre 1
58339 Breckerfeld
+49 (0)201 / 20 69 534 (Freizeitzentrum Glörtalsperre c/o Regionalverband Ruhr)