Ein Projekt von

Naturerlebnisorte in der Metropole Ruhr

Ort

Steinbruch Donnerkuhle

Hagen Hohenlimburg
Foto: Antje Selter

Mit Hammer und Meißel geht es auf eine spannende und faszinierende Entdeckungsreise in die Devonzeit, die einen Einblick in das vielfältige Leben des Tethysmeeres vor 370 Millionen Jahren gibt.
Nach einem Überblick über die Geologie im Hagener Raum erläutern wir Ihnen die Entwicklung von einem lebenden zum einem versteinerten Riff. Aus dem benachbarten Steinbruch wird extra für Sie mineralien- und fossilienreiches Gestein herangefahren, in dem Sie insbesondere Korallen, Brachiopoden und andere versteinerte Rifforganismen finden können. Auf dem Klopfplatz können Sie nach Lust und Laune auf die Suche nach Fundstücken gehen. Fachpersonal ist vor Ort und zeigt Ihnen gerne, wie Sie dabei erfolgreich sind, und bestimmt die Fossilienfunde, die Sie gesammelt haben.
Ein Wanderweg am Steinbruch informiert zusätzlich über die Geschichte des Steinabbaus in der Region, der gerne unter Anleitung begangen werden kann
Festes Schuhwerk ist für das Betreten des Klopfplatzes unbedingte Voraussetzung!

 

Lage in der
Metropole Ruhr

Kontakt & Info

Hohenlimburger Str. 20
58599 Hagen Hohenlimburg

Öffnungszeiten

 

Anfahrt & Lageplan

Adresse

Hohenlimburger Str. 20
58599 Hagen Hohenlimburg