Ein Projekt von

Naturerlebnisorte in der Metropole Ruhr

Ort

Steinbruch Hohenlimburger Kalkwerke

Hagen
Foto: Antje Selter

Hagen lag noch am Rande eines tropischen Meeres, das von einem mächtigen Korallenriff beherrscht wurde. Die versteinerten Überreste dieses Riffs sind Kalksteinablagerungen. Sie bestehen fast ausschließlich aus den Skeletten ausgestorbener Korallen, Schwämme, Seelilien, Armfüßer, Muscheln und Schnecen. 

Fossiliensuche im Korallenriff - Eine spannende Zeitreise rund 380 Millionen Jahre in die Vergangenheit.

Hier gibt es ausgiebig Gelegenheit, selbst auf die Jagd nach fossilen Schätzen und vor allem auch faszinierenden Mineralien zu gehen. Es lohnt sich, genügend Transportbeutel für die Funstücke dabei zu haben. Eine erfolgreiche Suche ist garantiert.

Lage in der
Metropole Ruhr

Kontakt & Info

Oegerstr. 39
58119 Hagen
Anfahrt & Lageplan

Adresse

Oegerstr. 39
58119 Hagen